Aufrufe
vor 4 Monaten

Landkreisjournal Nr.100/ 2017

  • Text
  • Landkreisjournal
  • Buergerin
  • Buerger
  • Ausgabe
  • Information
  • Goerlitz
  • Landkreis
Erscheinungsdatum: 23.03.2017

Landkreisjournal Nr.100/

Amtsblatt Landkreis Görlitz Hamtske łopjeno wokrjesa Zhorjelca Ausgabe 100, 24. März 2017 ■ Waldeisenbahn zu Ostern auf neuer Strecke Eine Vision aus dem Jahre 2008 wird wahr. Am Gründonnerstag, 13. April wird die neue Strecke der Waldeisenbahn Muskau zum Turm am Schweren Berg bei Weißwasser offiziell eröffnet. Auf einer Gesamtlänge von 11 Kilometern und mit einer reichlichen Stunde Fahrzeit werden die Fahrgäste dann voll auf ihre Kosten Nostalgiezug mit Dampflok 99 3312 kommen. Das neue Streckennetz wurde als Ersatz für die 2014 wegen dem Tagebau abgebaggerte Bahnstrecke der Tonbahn Mühlrose gebaut. Gemeinsam mit der Lausitz Energie Bergbau AG wird die Streckeneinweihung auf dem Festgelände rund um den Aussichtsturm am Schweren Berg vom 14. bis 17. April gefeiert. Die Besucher erwartet dort vier Tage lang ein Programm für Groß und Klein mit österlichen Überraschungen, Kultur und kulinarischer Versorgung. Natürlich gibt es zahlreiche Informationen rund um den Braunkohlenbergbau. Für Interessierte steht ein Pendelzug zur Verfügung, der sie vom Bahnhof Schwerer Berg zum Aussichtspunkt am Abzweig Mühlrose bringt, mit Blick in den aktiven Tagebau. Am Bahnhof Weißwasser-Teichstraße wird natürlich auch wieder allerhand los sein. Die Kleinsten haben Spaß auf dem Abenteuer- Foto: WEM spielplatz „Räuberbahnhof“ während die Großen gemütliche Eisenbahnatmosphäre in der Terrassengaststätte „Zum Hemmschuh“ erleben. Natürlich hat an allen Tagen auch das Waldbahnmuseum geöffnet. Hier lädt eine Ausstellung mit etwa 20 historischen Lokomotiven, zahlreichen Wagen und Schautafeln über die Geschichte der Waldeisenbahn ein. Am 5. Mai wird schon wieder gefeiert: die Einweihung des Endbahnhofes im Badepark Bad Muskau nach Umbaumaßnahmen zur Erweiterung. www.waldeisenbahn.de Jetzt fängt das schöne Frühjahr an Jetzt fängt das schöne Frühjahr an und alles fängt zu blühen an auf grüner Heid` und überall. Es blühen Blumen auf dem Feld, sie blühen weiß, blau, rot und gelb, es gibt nichts Schöneres auf der Welt. Jetzt geh ich über Berg und Tal, da hört man schon die Nachtigall auf grüner Heid` und überall. Liebe Einwohnerinnen und Einwohner, liebe Gäste, ich grüße Sie ganz herzlich mit dieser alten Volkweise, die unsere Wünsche und Sehnsüchte nach Sonne, erwachender Natur und nach einem wieder neu beschwingten Leben ausdrücken. In wenigen Wochen ist Ostern und ich wünsche Ihnen, dass Sie ein paar geruhsame, zufriedene Ostertage erleben können. Nutzen Sie die Zeit, um beim Spaziergang mit der Familie oder Freunden die Natur zu entdecken, genießen Sie unsere schöne Landschaft oder nutzen Sie eines der vielen kulturellen Angebote in unserem Landkreis. Frohe Ostern und Gottes Segen wünscht Ihnen Ihr Landrat Bernd Lange FÜR SIE IM INNNENTEIL GerHarT – die Theaterzeitung des Gerhart-Hauptmann-Theaters Görlitz-Zittau // #42 April 2017 MUSIKTHEATER SCHAUSPIEL TANZ KONZERT

Landkreisjournal