Aufrufe
vor 2 Monaten

Landkreisjournal Nr.071/2014

Erscheinungsdatum: 08.10.2014

Landkreisjournal

Landkreis Journal Ausgabe Amtsblatt Landkreis Görlitz Hamtske łopjeno wokrjesa Zhorjelca 71, 8. Oktober 2014, Jahrgang 6 Amtliches (Auszug) Einladung Kreistag; Beschlüsse Kreistagsausschusssitzungen, Kreistag; Grippeschutz; Anpassung Kleinkläranlagen; Abfallwirtschaft; ZV Allwetterbad; Ergebnisse Landtagswahl; Kinderschutz; Fachkräftekoordinierung; Baumfällungen; Impuls Regio; Offenlegung Daten Liegenschaftskataster >> Seiten 4 – 9 Redaktionelles (Auszug) Festveranstaltung 25 Jahre Friedliche Revolution; Bildungsseite; Hochwasserhilfe endet; Ausstellungen im Landratsamt; Pflegemesse; Jugend forscht; Lernkoffer „Barrierefreiheit spielend lernen“; Investitionsprogramm „Lieblingsplätze für alle“; Kunstauktion; Kulturtermine >> Seiten 2, 3, 10 – 12 Meuselwitz und Waltersdorf Sieger beim Dorfwettbewerb Der Kreiswettbewerb 2014 „Unser Dorf hat Zukunft“ ist entschieden. Meuselwitz und Waltersdorf landeten auf den beiden ersten Plätzen und vertreten den Landkreis Görlitz im nächsten Jahr beim sächsischen Landeswettbewerb. Im September hatte die Jury die acht teilnehmenden Orte Schönau-Berzdorf, Kiesdorf (Schönau-Berzdorf), Kunnersdorf (Schöpstal), Alt- Weinhübel, Sagar (Krauschwitz), Mengelsdorf und Meuselwitz (beide OT Reichenbach) und den Erholungsort Waltersdorf (Großschönau) unter die Lupe genommen. Durch die Bank gibt es in allen Orten viel Positives und viele zukunftsweisende Tendenzen, oft haben nur wenige Punkte über die Platzierung entschieden. Die Bewertungskommission hatte besonderen Wert auf ein lebendiges Miteinander in den Dörfern gelegt. Hier konnten die beiden ausgezeichneten Dorfgemeinschaften besonders überzeugen. Waltersdorf überzeugte durch eine touristische Entwicklung, die vom Engagement und den Ideen vieler Akteure, vor allem den sehr aktiver Vereine, getragen wird. Damit besitzt der Ort sehr gute Zukunftschancen als attraktiver Wohn- und Urlaubsort. Meuselwitz punktete mit dem schön gestalteten Ortszentrum mit Dorfgemeinschaftshaus, Feuerwehr und Kirche, welches echter Mittelpunkt des Gemeinschaftslebens mit vielen Veranstaltungen und Festen ist. Der Ort zeigt beispielhaft und nachhaltig, wie eine aktive Dorfgemeinschaft geschaffen und wie den Herausforderungen des ländlichen Raumes begegnet werden kann. Landrat Bernd Lange würdigte am 24. September im Schloss Krobnitz im Rahmen einer feierlichen Abschlussveranstaltung die Sieger und Teilnehmer des Kreiswettbewerbs. „Auch wenn es am Ende nicht zu einem Siegerplatz gereicht hat, haben alle, die sich in ihrem Ort engagieren und sich am Dorfwettbewerb beteiligt haben, ihren Ort ins Blickfeld der Öffentlichkeit gerückt! Überall ist der Stolz auf das gemeinsam Geschaffene zu spüren, die engagierten Bürgerinnen und Bürger bringen sich in die Zukunft ihrer Orte ein. Im Miteinander gestalten sie ihre Orte so lebens- und liebenswert.“ 17. Internationale ADMV-Lausitz-Rallye Der Herbst ist da…. Die Blätter werden gelb und fallen. Das liegt im Oktober aber auch an den vorbeirauschenden Rallye-Boliden, die die Tagebaulandschaft im Landkreis Görlitz rund um Boxberg/ O.L. durcheinander wirbeln. Vom 9. bis 11. Oktober heißt es wieder 3… 2.. 1. Schotter. Der Rallye- Renn- und Wassersport-Club Lausitz e.V. hat erneut rund um die Lausitz-Rallye ein Paket geschnürt, das Rallyefans und Schotterenthusiasten in die Lausitz ziehen wird. Fiebern Sie mit, wenn die Teams bei der 17. Internationalen ADMV-Lausitz-Rallye um zehntel Sekunden fighten. Das muss man erlebt haben, wenn die Schottersteine in den Kotflügeln der Rallyewagen prasseln und die Topppiloten auf die Kurven zugeflogen kommen, so spät wie möglich in die Eisen steigen und ihre Rallyeboliden in atemberaubenden Driftwinkeln um die Kehre wuchten. Für das Rallye- und Pressezentrum mit Serviceplatz, Informationspunkt, Parc fermé und Festhalle stehen in diesem Jahr wieder die Tagesanlagen Reichwalde zur Verfügung. Die Technische Abnahme der Teilnehmerfahrzeuge wird im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Boxberg durchgeführt. Zuschauerpunkte sind mit ZP und Nummer von den Hauptstraßen aus gut sichtbar ausgeschildert. Bitte beachten Sie, dass durch den erhöhten Verkehr und die Zu- und Abfahrten zu den Wertungsprüfungen und dem Rallyezentrum mit Behinderungen zu rechnen ist. www.rrc-lausitz.de Festveranstaltung 25 Jahre Friedliche Revolution Am 19. Oktober 1989 versammelten sich Tausende Oberlausitzer in drei Zittauer Kirchen, um das Neue Forum kennenzulernen und damit auch die friedliche Revolution in der DDR mitzugestalten. Genau 25 Jahre nach diesem für die Oberlausitz vielleicht wichtigsten Ereignis der letzten einhundert Jahre soll mit einer Festveranstaltung in der Zittauer Klosterkirche daran erinnert werden. Interessierte sind herzlich eingeladen. www.neunzehnterzehnter.de Programm siehe Seite 2

Landkreisjournal