Aufrufe
vor 2 Monaten

Landkreisjournal Nr.068/2014

  • Text
  • Landkreisjournal
  • Buergerin
  • Buerger
  • Ausgabe
  • Goerlitz
  • Informationen
  • Landkreis
Erscheinungsdatum: 02.07.2014

Landkreisjournal

Landkreis Journal Ausgabe Amtsblatt Landkreis Görlitz Hamtske łopjeno wokrjesa Zhorjelca 68, 2. Juli 2014, Jahrgang 6 Amtliches (Auszug) Beschlüsse Kreistag; DRK-Blutspende, -Suchdienst; Auslobung Oberlausitzer Unternehmerpreis; Brandübungscontainer; Varroose- Medikamente abholen; Wertstoffhöfe; Impfpflicht bei Geflügel; Tierhaltung Anzeigepflicht; Hände weg von Wildtieren >> Seiten 4 – 7 Redaktionelles (Auszug) Impuls Regio; LernenvorOrt ausgezeichnet; Bildungsseite; Tour der Hoffnung; Umweltprojekte; Virtuelle Bibliothek; Naturschützer ausgezeichnet; Sonderzug zur Brandenburgischen Landesausstellung; Kontaktbüro Wolfsregion Lausitz; Tag des offenen Umgebindehauses; Kulturtermine >> Seiten 2, 3, 8 – 12 20. Straßentheaterfestival ViaThea Anfang August in Görlitz/ Zgorzelec 10. Tag des offenen Umgebindehauses! Theater Irrwisch (A) mit ihrem Stück „Grannies“ Residual/ Gurus (E) Fotos: Adrià Goula) Als im Sommer 1995 bei strahlendem Sonnenschein auf dem Görlitzer Obermarkt das Teatr Pinezka mit seinen pludrig blauen Stelzenhosen und einem übergroßen roten Kescher auf Publikumsfang ging, ahnte niemand, dass im Sommer 2014 das 20. Straßentheaterfestival in die Europastadt Görlitz/Zgorzelec einladen würde. Aus zwei Tagen im Juli, zehn Künstlergruppen und zehn Auftritten werden drei Tage im August mit über 80 Auftritten. Vom 7. bis 9. August ist es wieder soweit. Dank der Unterstützung vieler, kann die Stadt wieder in eine wundervoll lebendige Bühne unter freiem Himmel verwandelt werden. Freuen Sie sich zum diesjährigen Jubiläum auf beliebte Gruppen der vergangenen Jahre, spannende Neuentdeckungen, künstlerische Überraschungen, interessante Begegnungen und Gespräche, kurz: auf faszinierendes Straßentheater! Teatr Pinezka (PL) wird wieder auftreten, ebenso wie Grotest Maru (D), Hector Protector (F), das Turisedische Staatstheater (D) und Theater Irrwisch (A). Zum ersten Mal beim ViaThea dabei, doch nicht minder talentiert, präsentieren sich Circus Katoen (B, NL), Die Pyromantiker®Berlin (D), Residual / Gurus (E), TonneCtion (D), Anasages (D) und Alex Jacobowitz (USA). Zu sehen sind außerdem Das Archiv des Weltensammlers (D), Lydia Hitzfeld (D), Teatr Na Bruku (Pl) und Tukkersconnexion (NL). Doch damit noch nicht genug. Auch Theater Pikante (D), Les Zanimos (F), Théâtre de la Toupine (F), Jaap Slagmann (NL) und SuperHallo (NL) bereichern mit ihren verschiedenen Künsten das Festival. Ergänzt wird das Programm außerdem mit einer Vielzahl von OFF-Künstlern aus der Region. Das Programmheft ist ab Anfang Juli erhältlich. Der Eintritt ist wie gewohnt frei, doch auch das ViaThea braucht Geld, um dieses vielfältige Programm anbieten zu können. Kaufen Sie daher einen Button oder einen anderen ViaThea-Artikel und unterstützen Sie damit das Festival! Weitere Informationen: www.viathea.de Zum zehnten Mal gewähren Umgebindehausbesitzer den Gästen aus nah und fern einen Blick in ihre Stuben und möchte damit für das Leben im Umgebindehaus werben. Der Tag des offenen Umgebindehauses findet in diesem Jahr am Sonntag, dem 6. Juli, statt. Die 60 geöffneten Umgebindehäuser können in der Regel zwischen 10 bis 17 Uhr besichtigt werden. Manche Umgebindehäuser sind nur mit einer Führung zu erkunden. Zum Tag des offenen Umgebindehauses präsentieren sich auch Handwerker, die ihr Können vorführen und gern Ihre Fachfragen beantworten. Außerdem warten Ausstellungen auf Besucher. An manchen Stellen gibt es Vorträge und Mitmachangebote, auch für Kinder. Programmhefte sind bei der Stiftung Umgebindehaus oder in den Touristinformationen erhältlich. Alle Angebote sind auch im Internet unter www.umgebindehaus.de vorgestellt, das Programmheft kann als PDF-Datei heruntergeladen werden. Grundsätzlich erfolgt die Teilnahme am Tag des offenen Umgebindehauses auf eigene Gefahr und mit der Bitte, Rücksicht auf die Privatsphäre der Hausbesitzer zu nehmen. (Weitere Informationen auf Seite 12) Kontakt: Stiftung Umgebindehaus, 02727 Ebersbach-Neugersdorf, Hauptstraße 39, 1 03586 763281, I 03586 763290 E-Mail: a.matthes@stiftung-umgebindehaus.de www.stiftung-umgebindehaus.de

Landkreisjournal