Aufrufe
vor 5 Monaten

Landkreisjournal Nr. 157/2022

  • Text
  • Wwwkreisgoerlitzde
  • Landratsamt
  • Antragsnummer
  • Zittau
  • Gemeinde
  • Landkreises
  • Flur
  • Gemarkung
  • Januar
  • Februar
  • Landkreis
Erscheinungsdatum: 26.01.2022

AKTUELLES ■

AKTUELLES ■ Winterferien bei der Station Junger Naturforscher und Techniker Die Station Junger Naturforscher und Techniker e.V. in Weißwasser hält in den Winterferien verschiedene Angebote bereit: 11.02.2022 ab 18 Uhr, Sternennacht 14.-18.02.2022, 9.30-12 Uhr, Ferien in der Lernwerkstatt Natur im Tierpark 14.02. - Tiere im Winter, Winterschlaf und andere Strategien 15.02. - Wintervogel-Futterglocke selbst gemacht (Mitnahme am nächsten Tag) 16.02. - Wir bauen einen Nistkasten 17.02. - Die Kältetricks der Pflanzen 18.02. - Auf Spurensuche unterwegs, Spaß und heißen Tee sind im Gepäck 21.-25.02.2022, 10-15 Uhr, Ferien in der Station „Kindermalwerkstatt“ (für 8 – 12-Jährige, nur als Wochenangebot buchbar) Anmeldungen sind erforderlich: G 03576 290 390, E-Mail: info@station-weisswasser.de https://blog.station-weisswasser.de/ Impressum Herausgeber: Landratsamt Görlitz, Pressestelle, Bahnhofstr. 24, 02826 Görlitz, G 03581 663-9006, E-Mail: presse@kreis-gr.de; V.i.S.d.P.: Bernd Lange; www.kreis-goerlitz.de Auflage: 130.000 Exemplare, Landkreis Görlitz Sonderveröffentlichungen/Anzeigen: DDV Neiße GmbH, Peggy Lange, Obermarkt 29, 02826 Görlitz Anzeigen Niesky: Uwe Tauterat, G 0152 37397302; Anzeigen Weißwasser: Timm Dietrich, G 0173 5926849; Anzeigen Görlitz/ Löbau/Zittau: Christian Scharf, G 0152 06943541 Verteilung: Peggy Lange, G 03583 77555873 Layout/Satz: DDV Neiße GmbH Görlitz, Obermarkt 29, 02826 Görlitz Druck: DDV Druck GmbH, Meinholdstraße 2, 01129 Dresden Landkreisjournal online: www.kreis-goerlitz.de, Aktuelles, Amtliches, Amtsblatt/Landkreisjournal Redaktionsschluss dieser Ausgabe: 21. Januar 2022 Nächster Erscheinungstermin: Nr. 158: 23. Februar 2022 ■ Die Kreisvolkshochschule gibt Ausblick auf neues Semester Die Volkshochschule Dreiländereck (VHS) startet bald in das Frühjahrssemester. Das komplette Kursangebot von Februar bis Juli 2022 ist auf der Internetseite http://www.vhs-dle.de/ zu finden. Die Kurse können direkt per Webanmeldung gebucht werden. Am Ende des Anmeldevorganges ist es möglich, einmalig, ein individuelles Teilnehmerkonto zu erstellen. Damit entfällt das umfangreiche Eingeben von Daten bei weiteren Anmeldungen. Von der Webseite der VHS Dreiländereck kann das Programmheft im PDF-Format heruntergeladen werden. Neben einer Reihe von Kursen über das Online-Lernportal vhs.cloud sind natürlich auch Präsenzveranstaltungen geplant. Darunter befindet sich neben bewährten Formaten auch eine Reihe von neuen Kursen. So sind wieder Bildungsfahrten vorgesehen, Russisch- oder Schwedischkurse sowie Naturpädagogik in der Erzieherfortbildung im Programm zu finden. Darüber hinaus gibt es eine Neuauflage des klimafit-Kurses. Nicht zuletzt wird das vhsMobil zu ersten Veranstaltungen im Landkreis in Aktion zu erleben sein. In gewohnter Weise bewegt sich das Portfolio zwischen Diskussion – ganz „Kontrovers vor Ort“, dem Auseinandersetzen mit regionalen (Wirtschafts-) Kreisläufen, einer großen Bandbreite an kreativen Kursen, Bewegung und Entspannung, der Einladung zum umfangreichen Sprachenlernen sowie dem Erwerben von digitalen Kompetenzen. Der Kursbeginn in Präsenz hängt von den Bestimmungen der aktuellen Corona-Schutzverordnungen ab. Kontakt: Leiter der VHS Dreiländereck - Matthias Weber G 03585 4177440 oder 03583 512205, E-Mail: matthias.weber@vhs-dle.de 2 Ausgabe 157 / 26. Januar 2022 Landkreis-Journal | Amtsblatt Landkreis Görlitz

BILDUNGSSEITE ■ SCHAU REIN! Vom 14. bis 19. März öffnen Firmen und Institutionen wieder für „SCHAU REIN!“ ihre Türen und bieten Schülerinnen und Schülern ab Klassenstufe 7 einen Einblick in die Praxis. Egal ob Handwerk, Industrie, Medizin, oder IT – zahlreiche Unternehmen sind mit dabei. Ausführliche Informationen und die Anmeldung sind zu finden unter: www.schau-rein-sachsen.de. Bei der Entscheidung zur Berufswahl ihrer Kinder sind Eltern wichtige Begleiter. SCHAU REIN! bietet Ihrem Kind viele Vorteile: • Eine vielfältige Auswahl an Veranstaltungen sorgt für passende Angebote für viele Berufswünsche. • Die Wahl der Veranstaltungen erfolgt nach den persönlichen Interessen Ihres Kindes. • Die Schüler sind nicht im Klassenverband, sondern individuell oder mit Freund/-innen unterwegs. • Ihr Kind entdeckt mit SCHAU REIN! sicher auch bisher unbekannte und zukunftsorientierte Berufsbilder und kann damit seinen Horizont an Berufswahlmöglichkeiten erweitern. • Das Erkunden von akademischen Berufsfeldern erweitert die Palette der Möglichkeiten. • Mit der SCHAU-REIN!-Fahrkarte fährt Ihr Kind kostenlos zu den Veranstaltungen in ganz Sachsen. Suchen Sie das Gespräch mit Ihrem Kind und begleiten Sie es im Entscheidungsprozess der Berufswahl. Auch die Lehrer in den sächsischen Schulen und die Berufsberater der Agenturen für Arbeit in Sachsen sind über das landesweite Projekt informiert und unterstützen Sie gern. ■ Bewerben an der Hochschule Für das Sommersemester 2022 laufen die Bewerbungen für folgende Master-Studiengänge: Energie- und Umwelttechnik, Integrierte Managementsysteme, Kultur und Management (NC-Studiengang), Management Sozialen Wandels, Maschinenbau, Mechatronik, Pharmazeutische Biotechnologie, Soziale Gerontologie, Maschinenbau (berufsbegleitend). Bewerbungsfristen: • für Studiengänge mit NC und höhere Fachsemester bis zum 01. Februar • für Studiengänge ohne NC bis zum 15. Februar • für den Studiengang „Soziale Gerontologie“ bis zum 01. April ■ Einladung für Kita-Fachkräfte zum Polnisch-Sprachkurs Der Landkreis Görlitz lädt gemeinsam mit der Landesstelle Nachbarsprachen und der Volkshochschule Dreiländereck erneut zu einem kostenfreien, berufsspezifischen Polnisch-Sprachkurs für Erzieher/-innen ein. Die Fortbildung richtet sich ausschließlich an Kita-Personal und beinhaltet kitarelevante Themen. Der Sprachkurs wird von einer erfahrenen polnischen Muttersprachlerin geleitet und hat einen Umfang von 48 Unterrichtsstunden, verteilt auf 11 Unterrichtstermine in Görlitz und einen 5-tägigen praxisorientierten Intensivkurs in Jelenia Gora (Polen). Der erste Termin ist für Dienstag, 05.04.2022, 16.15 Uhr, geplant. Sollte ein Präsenztermin nicht möglich sein, wird der Kurs zunächst digital umgesetzt. Der Kurs bietet neben einem auf die Kita-Praxis abgestimmten lehrreichen und unterhaltsamen Programm auch einen wertvollen fachlichen Austausch zwischen den Teilnehmenden. Der integrierte Intensivkurs dient zur Festigung und Erprobung der polnischen Sprache unter authentischen Bedingungen. Im Rahmen des Aufenthalts in Polen sind außerdem auch Studienbesuche in polnischen Kitas und Workshops zu Methoden der Sprachanimation und Landeskunde geplant. Die Kosten des Aufenthaltes in Polen werden vom Veranstalter getragen. Die Anmeldung ist ab sofort möglich – die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Ausführliche Informationen zu den Terminen und das Anmeldeformular finden Sie auf www.nachbarsprachen-sachsen.eu/plsn. Die Fortbildung ist ein Teil des Projektes „Groß und Klein gemeinsam – Duzi i Mali razem“ und wird finanziert aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung im Rahmen des Kooperationsprogramms INTERREG Polen-Sachsen 2014-2020. Im Rahmen des Projektes finden auch weitere Fortbildungen für Kita-Fachkräfte statt, u.a. ein Methoden-Workshop. Mehr Informationen unter www.nachbarsprachen-sachsen.eu/plsn ■ INSIDER-Saison 2022 gestartet Das Organisationsteam der Entwicklungsgesellschaft Niederschlesische Oberlausitz mbH hat die Vorbereitung der INSIDER-Saison 2022 gestartet. INSIDERATLAS, INSIDERTREFF und ONLINE-IN- SIDER werden auch 2022 wieder als Plattformen für die Nachwuchsgewinnung angeboten. Ab sofort ist das Buchungsportal für alle Ausbildungsbetriebe geöffnet. Der Buchungslink ist auf dem ONLINE-INSIDER (www.insider-goerlitz.de) unter „Aussteller werden“ zu finden. Oder unter: https://buchung.insider-goerlitz.de www.insider-goerlitz.de www.kreis-goerlitz.de www.checkdenjob.de Hamtske łopjeno wokrjesa Zhorjelca 3

Landkreisjournal