Aufrufe
vor 4 Monaten

Landkreisjournal Nr. 154/2021

  • Text
  • Wwwkreisgoerlitzde
  • Gemarkung
  • Landkreis
  • Flur
  • Gemeinde
  • Erweitern
  • Landkreises
  • Errichten
  • Ausgenommen
  • Grenze
  • Anlagen
Erscheinungsdatum: 27.10.2021

Landkreisjournal Nr.

Amtsblatt Landkreis Görlitz Hamtske łopjeno wokrjesa Zhorjelca Ausgabe154 / 27. Oktober 2021 ■ Unser Unbezahlbarland in Bildern Was macht unseren Landkreis einzigartig? Was sind die unbezahlbaren Vorteile des Lebens, Arbeitens, Lernens, Studierens und Erholens im ländlichen Raum? Was ist typisch für die Menschen, die hier leben und sich engagieren? Im Rahmen der Imagekampagne „Unbezahlbarland“ sollen Antworten auf diese Fragen gegeben werden. Und weil oft Bilder mehr sagen als viele Worte, ist in diesem Jahr eine neue Fotoserie entstanden, die unser Unbezahlbarland in Szene setzt. Von Sport über Freizeitgestaltung und Lebensqualität bis hin zu Forschung, Wirtschaft und Ausbildung reicht die Bandbreite der Motive. Im Landkreisjournal wird in jeder Ausgabe ein neues Motiv vorgestellt. Heute geht es weiter mit: ■ Internationale ADMV Lausitz- Rallye vom 4. bis 6. November Die 24. Internationale ADMV Lausitz-Rallye in Boxberg/O.L. startet wieder unter deutlich verbesserten Vorzeichen. Nach der Corona-Zwangspause 2020 können die Fans wieder an der Strecke stehen und ihren Favoriten zujubeln. „Wenn am 4. November um 15.15 Uhr vor dem Boxberger Dorfgemeinschaftshaus das erste Fahrzeug in die Rallye startet, wird wieder so etwas wie Normalität einziehen“, hofft Organisationschef Wolfgang Rasper und ergänzt: „Wir freuen uns, dass wir die Zuschauer wieder an die Strecken lassen dürfen.“ Zuschauen ist unter 3G-Regeln möglich Die Rallye wird unter 3G-Bedingungen (geimpft, genesen, getestet) durchgeführt. Für Zuschauer gilt, dass der Impf-, Genesenen- oder Testnachweis am Zugang zu den offiziellen Zuschauerpunkten, gemeinsam mit dem personalisierten Ticket, kontrolliert wird. Für Zuschauer ohne gültiges Ticket bzw. nicht vorliegendem oder unvollständigem 3G-Nachweis wird der Zutritt zur Veranstaltung verwehrt. Zuschauer müssen an den Zuschauerpunkten eine Mund-Nasenbedeckung tragen, wenn die soziale Distanz von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann. Tests werden vor Ort möglich sein. Neuauflage des Duells Kahle vs. Grondal Nachdem Anders Grondal (Norwegen) sein Kommen angekündigt hat, erwartet die Fans ein heißer Fight zwischen ihm und Matthias Kahle um die Krone der Lausitz-Rallye. Dass die Lausitz-Rallye eine zuschauerfreundliche Veranstaltung mit kurzen Wegen und reichlich Action ist, hat sich weit über die Landesgrenzen hinaus herumgesprochen. Der veranstaltende Club erwartet zirka 100 nationale und internationale Rallye-Teams und zahlreiche in- und ausländische Zuschauer bei uns in der Oberlausitz. Das Gelände rund um das Tourismusinformationszentrum am Bärwalder See wird als Rallyehauptquartier genutzt – in unmittelbarere Nähe zum Servicepark und dem Fahrerlager. Weitere Informationen finden Sie unter: www.lausitz-rallye.de (Hier startet auch der Kartenvorverkauf der personalisierten Onlinetickets ab 28. Oktober) Foto: Marcel Schröder UNSERE STRIPPENZIEHER - UNBEZAHLBAR Im Unbezahlbarland gibt es viele Strippenzieher. Einige vergraben schnelle Breitbandkabel in der Erde und andere führen unzählige Drähte in Steuerungen für Hightech-Maschinen zusammen. Es gibt Tüftler, die arbeiten an maßgeschneiderten Elektroniklösungen, bei denen gar keine Strippen mehr zu sehen sind. Wir haben hier Handwerker, die Strippen aus Draht zu Hochsicherheitsseilen konfektionieren oder zu belastbaren Netzen verknüpfen. Und natürlich gibt es auch bei uns die virtuellen Strippenzieher, die auf starke Netzwerke setzen. Das Gute daran: Alle ziehen an einem Strang. Sie alle haben Lust, anzupacken und die Motivation, unsere Heimat nach vorn zu bringen. In den mehr als 10.500 Unternehmen des Landkreises Görlitz arbeiten heimatverbundene Menschen, die sich mit ihrem Fachwissen und ihren Fähigkeiten tagtäglich behaupten. Sie stellen Produkte her, die in der Weltspitze mitspielen. Neue Ideen sind hier immer willkommen. Jeder neue Strippenzieher macht unseren Draht zum leistungsfähigen Wirtschaftsstandort etwas stärker. www.unbezahlbar.land/wirtschaftsbroschuere Matthias Kahle. ■ Neujahrskonzert in Niesky Foto: Michael Zech Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes. Das traditionelle Neujahrskonzert des Landkreises Görlitz wird am 9. Januar, 16 Uhr, im Nieskyer Bürgerhaus, voraussichtlich unter 3G-Bedingungen, stattfinden. Das Konzert trägt den Titel „Gerührt, nicht geschüttelt! – 3. Philharmonisches Konzert“ und umfasst Werke von Otto Nicolai, Frederick Delius, Derek Bourgeois, William Walton, Edward Elgar und Johann Strauß jr. Es musiziert die Neue Lausitzer Philharmonie unter der Leitung von Ulrich Kern. Karten wird es ab 25. November im Bürgerhaus geben. Genaueres dazu im nächsten Landkreisjournal am 24. November. Liebes Publikum, die Theaterzeitung ist zurück – in neuem Design und mit neuem Namen. Aus GerHarT ist DER HAUPTMANN geworden. Wir versorgen Sie auch weiterhin mit Informationen rund um die Veranstaltungen an unseren Häusern. In dieser Ausgabe können Sie sich zum Beispiel auf Texte über Klaus Arauners Abschiedsinszenierung Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny oder über unser diesjähriges Weihnachtsmärchen Dornröschen freuen.

Landkreisjournal