Aufrufe
vor 4 Monaten

Landkreisjournal Nr. 034/2011

  • Text
  • Goerlitz
  • Buergerin
  • Buerger
  • Ausgabe
  • Information
  • Landkreisjournal
  • Landkreis
Erscheinungsdatum: 28.09.2011

32 Ausgabe 34 28.

32 Ausgabe 34 28. September 2011 Verlagssonderveröffentlichung/Anzeigen Landkreis-Journal Amtsblatt Landkreis Görlitz Kultur in der Region Von den „Melodien der Herzen“ bis hin zu „Yesterday“ „Melodien der Herzen“ in Niesky 2. Oktober 2011, 17 Uhr Bürgerhaus Niesky Zu Gast sind Sie bei unvergessenen Melodien der großen Meister Johann Strauß, Franz Lehar, Eduard Künneke, Emmerich Kalman und Paul Linke. An diesem Abend treffen sich die Wiener und Berliner Operette zu einem musikalischen Ensemble voller Leidenschaft und Poesie. In dem zweistündigen Programm erklingen die bekanntesten Melodien aus Wiener Blut, Die lustige Witwe, Gräfin Mariza, Die Csardasfürstin, Der Zigeunerbaron, Der Vetter aus Dinggsda, Die Fledermaus, Frau Luna und die immer grünen Ohrwürmer des Paul Linke. Fünf hervorragende Starsolisten werden Sie begeistern. Die Brillanz der Stimmen, das Temperament ihres Spiels und ihre Liebe zur Operette machen sie zu den Hauptakteuren. Alle Solisten sind gefeierte Stars bei Gastspielverpflichtungen in den bekanntesten Theaterbühnen Europas. Dazu gehören u. a. die Wiener Volksbühne, das Metropoltheater Berlin, die Staatsoperette Dresden, die Oper Leipzig, das Nationaltheater Prag u. das Festspielhaus in Baden Baden. Das Deutsche Fernsehballett des MDR gastiert zur Wiener Walzernacht in Görlitz Fotos: PR „Yesterday – A Tribute to The Beatles“ in Görlitz und Bautzen. umweltfreundliche Schädlingsbekämpfung kostenlose Servicehotline: 0800 800 8778 Standorte in Ihrer Nähe: Görlitz, Dresden, Bautzen, Löbau, Zittau, Niesky www.destragr.de · www.destra-shop.com Verkaufsleiter als Anzeigenberater/in im Außendienst gesucht! Für die Herausgabe von Landkreisatlanten mit aktuellen Stadt- und Gemeindeplänen sowie Seniorenführer in Broschürenform suchen wir selbstständige Handelsvertreter (§ 84 HGB) im Anzeigenmarketing auf Provisionsbasis. Sie arbeiten in Ihrer Heimatregion und akquirieren Anzeigen für kartografische Printerzeugnisse mit einer hohen Kundenakzeptanz. Unser Verlag gewährleistet eine sichere Auftragslage und bietet Ihnen gute Verdienstmöglichkeiten. KDI Euroverlag e.K., Treffurthstraße 4, 09120 Chemnitz Tel. (03 71) 5 90 33 38 www.euroverlag.de – E-Mail: chemnitz@euroverlag.de „Musik kann keine Sünde sein“ in Zittau 20. Oktober, 19.30 Uhr Theater Zittau „Musik kann keine Sünde sein – Filmschlager der 30er und 40er Jahre“ heißt die Idee, aus der ein Bühnenprogramm ebenso entstanden ist wie eine CD. Ein Programm mit legendären Duetten. Es sind Lieder wie „Heute Nacht oder nie“ aus dem Film „Das Lied einer Nacht“ (1932), „Haben Sie schon mal im Dunkeln geküsst“ (Karneval der Liebe, 1943), „Kann denn Liebe Sünde sein“ (Der Blaufuchs, 1938) oder „Die ganze Welt ist himmelblau“ aus dem Singspiel „Im weißen Rössl“ von Ralph Benatzky. Bernhard Hirtreiter & Beata Marti sind der Magie der unvergesslichen Melodien verfallen, und stellen unter Beweis, dass diese Musik eine Revitalisierung verdient hat. Wiener Walzernacht in Görlitz 27. Dezember, 15/ 19.30 Uhr Theater Görlitz In Wien steht die Wiege unzähliger Walzerkompositionen und die Stadt gilt als Metropole des Walzers. Die Wiener Walzernacht ist eine Referenz an diesen Tanz, seine Komponisten und Liebhaber. Diesem Anspruch gerecht zu werden bedarf es einem Tanzensemble von Weltklasse. Das Deutsche Fernsehballett des MDR steht dafür. Die Erfolgskarriere des Walzers wird auch gesanglich begleitet von zwei international anerkannten Solisten. Beata Marti eine Sopranistin mit Gastspielverpflichtungen in den großen Opernhäusern. Herbert Hanko moderierte über 18 Jahre im Bayrischen Rundfunk jeden Sonntag das große Wunschkonzert und wird durch den Abend mit Witz und Charme und dem Wiener eigenem Humor führen. Die Wiener Walzernacht ist eine Offerte an bunte Walzerträume und eine Begegnung der hohen Schule von Gesangs- und Tanzkunst. Das Orchester Rondo Classico wurde 1987 gegründet. Wie die musikalischen Ideen, so kommen auch die Instrumente aus Pop und Klassik. Zu Violinen, Flöte, Oboe und Fagott gesellt sich ein modernes Keyboard. Daraus ergibt sich ein sehr harmonisches und transparentes Klangbild. BAUGESCHÄFT PETER VOIGT GmbH Hohe Straße 9 · 02829 Markersdorf (direkt an der Bundesstraße) • Sanierung von Wohn- und Gewerbeobjekten • Schlüsselfertiges Bauen von Ein- und Mehrfamilienhäusern • Bau von Gewerbeobjekten • Komplette Bauleistung von der Planung bis zur Übergabe „Yesterday“ in Görlitz und Bautzen 15. Januar, 19 Uhr, Theater Görlitz 11. Februar, 20 Uhr, Stadthalle Krone Bautzen „Yesterday“ – eine Show bringt die Beatles auf die Bühne zurück. Die charismatischen „Silver Beatles“ touren durch Deutschland und begeistern die Fans mit ihren originalgetreu inszenierten Konzerten. Sie sehen aus wie die Beatles, bewegen sich wie die Beatles, klingen wie die Beatles. Und mit dem typischen Humor der vier weltberühmten Liverpooler erobern sie sich die Herzen der Fans. Wenn die „Silver Beatles“ mit Songs wie „Let it be“, „Help“, „Penny Lane“ oder „Hey Jude“ auf der Bühne stehen, scheint die Zeit um 50 Jahre zurückgedreht. Deshalb ist sich die Fangemeinde einig: Die vier erstklassigen Musiker verkörpern John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr so täuschend echt, dass man sich in einem Konzert der wahren Beatles glaubt. Karten für alle Veranstaltungen gibt es in den SZ-Treffpunkten in Görlitz und Zittau. (03581) 7424-0 · Fax: (03581) 7424-13 · Internet: www.voigt-bau.de · E-Mail: info@voigt-bau.de

Hamtske łopjeno wokrjesa Zhorjelca Ausgabe 34 Verlagssonderveröffentlichung/Anzeigen 28. September 2011 33 Im Porta Einrichtungshaus gab es ein Drei-Gänge-Menü aus Kinderhand Kinderkochclub begeisterte zahlreiche Kinder aus dem gesamten Görlitzer Landkreis Porta hatte alle Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren aufgefordert, sich für ein einzigartiges Kochevent zu bewerben. Nach dem riesigen Echo auf den Bewerbungsaufruf zum Porta- Kinderkochclub legte der Koch- Truck Anfang September bei Porta in Görlitz einen Zwischenstop ein. Insgesamt 42 Kinder fanden in Begleitung ihrer Eltern an diesem Tag den Weg ins Einrichtungshaus der ostsächsischen Stadt. Dort wurden die Knirpse kurzerhand mit Schürze und Kochmütze ausgestattet und in Gruppen eingeteilt. Gemeinsam mit Profiund Begleitköchen kochten die Kinder während des Kinderkochclubs leckere Speisen. Je nachdem in welcher Gruppe ein Kind war, wurden entweder eine leckere Vorspeisen, ein bunter Salat, der Hauptgang oder ein süßes Dessert gezaubert. Pünktlich zur Mittagszeit konnten die Miniköche ihre zubereiteten Spezialitäten dann auf der festlich gedeckten Tafel im Görlitzer Einrichtungshaus stolz ihren Eltern präsentieren. Das Familienfest an diesem Tag war der Höhepunkt der durchgeführten Porta-Küchenaktionstage. Verschiedene Workshops begeisterten die Besucher ebenso wie die zahlreichen Aktionen. Die Rezepte für den Bunten Salat mit Dinkelgrisinis, den Hähnchen- Gemüsespieß mit Nudeln und Tomatensauce und die Rote Grütze mit Mango-Sorbet stammen aus der Feder des prominenten Schirmherrn der Initiative „Koch mit – bleib fit“, TV- und Starkoch Nelson Müller, der das gesunde Menü speziell für den Porta-Kinderkochclub entwickelt hat. „Es war uns besonders wichtig, dass Kinder und Eltern gleichermaßen bei dieser Aktion angesprochen werden und dass wir anhand des Porta-Kinderkochclub, der kreativen Workshops und auch der interaktiven Ausstellung „Wo kommt eigentlich unser Essen her“ zeigen konnten, dass gesunde Ernährung nicht nur wichtig ist, sondern auch jede Menge Spaß macht und schmeckt, erklärt Isolde Mudra, Der Kinderkochclub im Porta Einrichtungshaus in Görlitz lud Sechs- bis ZwölfJährige zum gemeinsamen Kochen ein. Foto: Porta Geschäftsleiterin von Porta Görlitz. Gerade in der heutigen, oft stressigen Zeit ist es sehr wichtig, auf eine gesunde und zugleich ausgewogene Ernährung zu achten, bekräftigt die Geschäftsleiterin. Viele Eltern waren überrascht, mit welcher Begeisterung die Mädchen und Jungen bei der Zubereitung der einzelnen Speisen dabei waren. Der Porta-Kinderkochclub fand in diesem Jahr erstmalig statt und tourte von Mai bis zum September 2011 bundesweit durch alle zwanzig Porta Möbelhäuser. Porta hat sich mit der Initiative zur Aufgabe gemacht, Eltern und Kindern spielerisch und mit einer großen Portion Leidenschaft zu einer gesunden Ernährung und einer bewussten Lebensweise zu motivieren. (jt) Das große SZ-Gewinnspiel Mitspielen und gewinnen! Hauptpreise:ZweiE-BikesDiamantUbari+imWertvonje1.600€! 3.+4.Preis: Kochen mit Kick! Beim Lounge Cooking für zwei mitKochSteffenDziuba in der Glücksgas-Arena kochen und genießen Sie ein erlesenes Menü. 11.-30. Preis: Gewinnen Sie einen von 20 Ticketgutscheinen für je 2 Sitzplatzkarten für die Dynamo-BL-Heimspiele Saison 2011/2012inderGlücksgasarena. 5.+ 10. Preis: Genießen Sie einen mediterranen Badetag in der TOSKANA THERME Bad Schandau (je 1 Erw.) DYNAMO DRESDEN TICKET TRADITION VERPFLICHTET! DYNAMO DRESDEN TRADITION VERPFLICHTET! TICKET Sind Sie ein Gewinner? So finden Sie es heraus: Einfach Frage beantworten, Coupon vollständig ausfüllen und per Post einsenden an: Sächsische Zeitung, SZ-Gewinspiel, 01055 Dresden oder im Internet teilnehmen: www.abo-sz.de/gewinnspiel Gewinnfrage: COUPON FahrrädermitElektromotorsindgroßinModeundauchunter einemanderenNamenbekannt.Wienenntmansienoch? Elektrocyclette Akkurad Pedelec Teilnahmeschluss für das Gewinnspiel ist der 01.11.2011 (Datum des Poststempels bzw. Onlineteilnahme bis 24 Uhr). Eine Barauszahlung der Preise ist ausgeschlossen. Teilnehmen kann jederab18Jahren.MitarbeiterdesDD+VundseinerTochterunternehmen und deren Angehörige können nicht teilnehmen. Unter allenrichtigenAntwortenentscheidetdasLos.JederTeilnehmern kann nur einmal gewinnen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden mit Namen und Wohnort in der Sächsischen Zeitung und auf www.abo-sz.de veröffentlicht. Name Straße PLZ Telefon Datum/Unterschrift Vorname Haus-Nr. Ort E-Mail Ja, ich möchte von weiteren Vorteilen profitieren. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten für interessante Angebote per Post, E-Mail, Telefon durch die DD+V GmbH & Co. KG sowie deren Tochterunternehmen genutzt, nicht jedoch weitergegeben werden.MeinEinverständniskannichjederzeitgegenüberder Sächsischen Zeitung, DD+V, 01055 Dresden widerrufen. Das bestätige ich mit meiner Unterschrift. Ein vollständig ausgefüllter Teilnehmercoupon beschleunigt die Gewinnbenachrichtigung. DD+V GmbH & Co. KG, Amtsgericht Dresden, HRA 673

Landkreisjournal