Aufrufe
vor 1 Jahr

Landkreisjournal Nr. 033/2011

  • Text
  • Goerlitz
  • Buergerin
  • Buerger
  • Information
  • Ausgabe
  • Landkreisjournal
  • Landkreis
Erscheinungsdatum: 31.08.2011

16 Ausgabe 33 31. August

16 Ausgabe 33 31. August 2011 Verlagssonderveröffentlichung/Anzeigen Landkreis-Journal Amtsblatt Landkreis Görlitz Ob Sie die Anschaffung der ersten Küche ihres Lebens planen, sich einfach nur mal umschauen möchten oder einen abwechslungsreichen Tag mit ihrer Familie verbringen möchten – zum diesjährigen Tag der Küche am 21. Verkaufsmesse & Kesselgulasch-Olympiade 10. September finden Sie sicher auch für sich bei der Elektro Technik Niesky GmbH (ETN) das richtige. Für das ETN-Team um Andreas Liebschner ist es in diesem Jahr die 21. Verkaufsmesse dieser Art. Thüringer Weg 15 · 02906 Niesky Tel. (0 35 88) 25 06 12 Einkaufs- und Liefergenossenschaft des Bau- und Baunebenhandwerks Görlitz-Niesky eG Malerbedarf und Baustoffe für Profis und Heimwerker 02826 Görlitz Rauschwalder Str. 38d Tel. (0 35 81) 3 83 40 www.ELGBauGoerlitz.de NL Zittau Löbauer Str. 17 02763 Zittau Tel. (0 35 83) 51 45 16 Auf zum Tag der Küche bei der ETN in Niesky Zweite Kesselgulasch-Olympiade bietet Genuss pur Auch das Landratsamt stellt ein Team. Über 80 Aussteller aus Handel, Handwerk und Gewerbe werden sich an diesem Tag auf dem Gelände präsentieren und die neusten Trends in Sachen modernster Küchentechnik zeigen. Auch in diesem Jahr können die Besucher des Aktionstages in Niesky ein reichhaltiges Rahmenprogramm für Jung und Alt bis in die Abendstunden genießen. So werden bereits um 9 Uhr die Kessel zur zweiten Kesselgulasch- Olympiade angefeuert. Insgesamt 50 Hobbyköche werden an zwölf Kesseln an den Start gehen und jeder für sich seine Lieblingskreation für Sie kochen. Von 11.30 bis 13 Uhr erfolgt dann die Ausgabe der Gulaschvariationen und Sie als Messebesucher können den Sieger des Wettbewerbes bestimmen. Mit einer Harley-Motorrad-Show werden ab 10.30 Uhr die neusten Trends in Sachen Herbst- und Jugendmode präsentiert. Vorführungen und Verkostungen sowie Gewürzstände werden den Besucher viele Tipps rund um die gesunde Ernährung geben. Für die jüngsten Messebesucher steht der größte aufblasbare Drache der Welt mit einer über dreißig Meter langen Rutschbahn bereit. Kreativität und Geschick können die Mädchen und Jungen außerdem bei der angebotenen Kinderbeschäftigung und Betreuung unter Beweis stellen. Den Abschluss des Aktionstages bildet die Schlagerparty ab 19 Uhr. Den Aktionstag erreichen alle Besucher des Landkreises Görlitz in Niesky, Thüringer Weg 15. Benutzer eines Navigationssystems sollten die Rothenburger Straße 86 als Zieladresse wählen. Der Eintritt zur Verkaufsmesse sowie die Parkplätze sind kostenfrei. (jt) Leser Leser werben Leserwerbung wird prämiert! Weber Mobicool Grill „Compact Kettle“ Durchmesser ca. 47 cm Art.-Nr. 1757 thermoelektrische Premium-Kühlbox S25 DC 24 l Art.-Nr. 11084 Prämien für Ihre Empfehlung im Sommer EINHELL ELL Rasenmäher „Red“ EM 1200 1200 Watt Art.-Nr. 81545 Leserwerbung belohnen wir! Empfehlen Sie die Sächsische Zeitung an Freunde oder Verwandte und Ihre Wunschprämie kommt direkt zu Ihnen nach Hause. Weitere attraktive Prämien finden Sie im Internet unter www.abo-sz.de oder in unserem Onlineprospekt unter www.sz-online.de/beilagen. Die Vorteile des neuen Abonnenten • mit der SZ-Card bei über 1.300 Partnern im Direk tionsbezirk Dresden sparen • jeden Dienstag mit dem farbigen rtv-Fernsehma-gazin • jeden Sonnabend das große Wochenendmagazin für die ganze Familie • bei jedem Wetter: die SZ liegt pünktlich auf dem Frühstückstisch Sollte die von Ihnen gewünschte Prämie nicht mehr lieferbar sein, erhalten Sie das aktuelle Nachfolgemodell. Technische Änderungen sowie Modellwechsel vorbehalten. Ich kann meine Bestellung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Postkarte, Fax) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Der Widerruf ist an: Sächsische Zeitung, Aboservice, 01055 Dresden, zu richten. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung.

Hamtske łopjeno wokrjesa Zhorjelca Ausgabe 33 Verlagssonderveröffentlichung/Anzeigen 31. August 2011 17 Faszinierende Pferdedressur ist beim Hoffest zu erleben Am 3. Oktober findet die traditionsreiche Veranstaltung zum zwölften Mal in und um den „Eulkretscham“ statt E llen Heimrath kennen die Riehles seit langem. Und so war es keine Frage, dass die Leipziger Künstlerin einmal in ihrer Gaststätte „Eulkretscham“ auftritt. Beim diesjährigen Hoffest am 3. Oktober ist dies der Fall. Mit ihrer temperamentvollen Pferdedressur ist Ellen Heimrath ab 14 Uhr zu Gast. Ihr Tanz mit den Pferden ist einer der Höhepunkte der traditionsreichen Veranstaltung, die 2011 zum zwölften Mal stattfindet. Ab 11 Uhr können die Gäste über den kleinen Markt mit regionalen Händlern im Innenhof bummeln, gemütlich Mittag essen und anschließend ein buntes Programm erleben. Zum Programm gehört neben zahlreichen Kinderattraktionen wie Kinderschminken auch der Auftritt des Dronte-Theaters. Die Oberlausitzer Theatertruppe tritt bereits zum dritten Mal im Hof des „Eulkretschams“ auf – vor einem großen Publikum, ist sich Juliane Knappe-Riehle, die Inhaberin des Großhennersdorfer Gasthauses, sicher. Denn schon in den Vorjahren kam das Dronte-Theater super bei den Gästen an. Auch Ellen Heimrath wird dies schaffen, weiß Juliane Knappe- Riehle schon jetzt. „Es ist ein faszinierendes Programm, dass wunderbar zum Flair des Innenhofes und zu unserem gesamten Ambiente paßt“, findet die junge Gastronomin. Für die Gäste des Hoffestes gibt es auch ein Schaubrennen mit Verkostung. Ausprobiert werden kann dabei auch die neue Sorte Haselnuss. Die Idee für den neuen Obstler stammt von Brennmeister Marcel Heinrich, dem kreativen Kopf im Team. Er beweist ein ums Rübezahlbaude Waltersdorf Hauptstr. 165 Tel. (03 58 41) 339-0 Fax (03 58 41) 339-99 ruebezahlbaude@t-online.de www.ruebezahlbaude.de Gastronomie- und Freizeit-Tipps andere Mal, dass sich aus vielen natürlichen Rohstoffen leckere Obstler brennen lassen. „Vielleicht fällt ihm ja bis zum 3. Oktober noch eine andere neue Sorte ein“, sagt Juliane Knappe-Riehle. Ab Herbst finden im „Eulkretscham“ wieder regelmäßig Schaubrennen statt. Am 29. Oktober ist die nächste Veranstaltung geplant. Neben der Verkostung verschiedener Obstler erwartet die Gäste dann ein Vier-Gänge-Menü samt Dessert zum Abschluss. Wer dies nicht verpassen will, sollte sich schnell eine Karte besorgen. Gern etwas Neues probiert Marcel Heinrich auch bei den Desserts aus. Vor allem bei Familien- und Betriebsfeiern werden die neuen Genießen & Entspannen am Fuße der Lausche Gastgeber Familie Hüttel Besuchen Sie unseren neuen Wintergarten Gern nehmen wir die Bestellung für Ihre Weihnachtsfeier entgegen Noch Silvesterkarten für die Hubertusbaude vorhanden Dessert-Kreationen gern verkostet. „Sie sind optisch so angerichtet, dass man schon beim Hinschauen einen Aha-Effekt hat“, so Juliane Knappe-Riehle. Das Team vom „Eulkretscham“ passe gut zusammen, findet die junge Chefin. Auf der einen Seite gebe es erfahrene Mitarbeiter, auf der anderen viele junge Kräfte. Zu denen gehören seit August auch zwei Lehrlinge. Einige Zeit hatten die Riehles keine Azubis, auch weil es an geeigneten Bewerbern mangelte. Doch in diesem Jahr haben sie zwei hoch motivierte Jugendliche gefunden, die nun zur Köchin bzw. Restaurantfachfrau ausgebildet werden. Text: Jan Lange Hubertusbaude Waltersdorf An der Lausche 4 Tel. (03 58 41) 6 73 30 Fax (03 58 41) 6 73 32 20 hubertus-baude@t-online.de www.Hubertus-baude.de www.volkshaus-zittau.com 08.10. Vorverkauf: CD-Studio Zittau - Sport Wagus Zittau - DIE AULA - CAPTAIN HOOK - Nagelstudio Lindenstr. Ellen Heimrath aus Leipzig tritt beim diesjährigen Hoffest mit ihrer Pferdedessur auf (kleines Foto). Der Biergarten des „Eulkretschams“ ist in der warmen Jahreszeit bei den Gästen sehr beliebt (großes Foto). Fotos: Weber/PR HOFFEST am 03. 10. 2011 ab 11 Uhr mit vielen Attraktionen! Schaubrennen am 29. 10. 2011 ab 19 Uhr mit 4-Gang-Menü Informationen unter (03 58 73) 44 01 00 !"#$%&'( )$* ,*-* ./!"'0123' $#' 435 10.09. 24.09. ZITTAU ZITTAU www.volkshaus-zittau.com 6,7!# -,'*" 8*#'/3"9%*,'*"54* Einfach mal Tanzen Erstmals in Zittau!!! 80er JAHRE--PARTY OKTOBER- FEST :$''3-

Landkreisjournal