Aufrufe
vor 1 Monat

Landkreisjournal Nr. 027/2011

  • Text
  • Goerlitz
  • Buergerin
  • Buerger
  • Information
  • Ausgabe
  • Landkreisjournal
  • Landkreis
Erscheinungsdatum 02.02.2011

Landkreisjournal Nr.

Landkreis Amtsblatt Landkreis Görlitz Hamtske łopjeno wokrjesa Zhorjelca Ausgabe 27 2. Februar 2011 JournalJahrgang 3/Z Amtliches (Auszug) Einladung Kreistag; Beschlüsse Haupt-, Jugendhilfeausschuss; Allwetterbad Großschönau Jahresrechnung 2009; Bekanntmachung ZV Naturschutzregion Neiße; Aufklärungsversammlung Weißer Schöps; Ausschreibung Jobstationen; Bodenschutzkalkung; Gehölzschnitt; LAP Löbau-Zittau >> Seiten 4 bis 6 Redaktionelles (Auszug) Bürgerpreis Zivita; Via Mobil; Frauentagsbrunch; Strategiebefragung; Tage der offenen Tür, Anmeldung an Gymnasien, EEA-Prozess; Gesprächskreis Kinderkrebstag; Umgebindehauspreis; Tag des offenen Umgebindehauses; Schau rein; Fotowettbewerb; Stellenausschreibung >> Seiten 2, 3, 7, 8, 16 Bereits zum 6. Mal finden vom 5. bis 20. März unter dem Motto „Lernen beflügelt“ die Görlitzer Aktionstage Bildungsmarkt Neiße statt. Traditionell werden sie mit einer Bildungsmesse am Sonnabend, dem 5. März, im CityCenter Görlitz eingeläutet. Bei den sich bis zum 20. März anschließenden Aktionstagen laden die beteiligten Partner dann in ihre Einrichtungen ein. So gibt es z.B. Tage der offenen Tür, Informationsveranstaltungen sowie Schnupperangebote zu Berufsausbildungen, eine Lehrstellenbörse und sogar eine spezielle Stadtführung durch Görlitz in englischer Sprache. Ausführliche Informationen sowie das detaillierte Programm gibt es unter www.bildungsmarkt-neisse.de Bildungsmesse am 5. März gibt den Startschuss für erlebnisreiche Bildungstage Sie sind Schüler oder Schülerin und suchen einen Ausbildungsplatz in der Region? Sie sind Eltern eines Kindes, das sich noch nicht entschieden hat, was es beruflich machen möchte? Sie interessieren sich für regionale oder grenzüberschreitende Bildungsangebote oder möchten unterschiedliche Weiterbildungsangebote vergleichen? Dann sind Sie auf der Bildungsmesse im CityCenter Görlitz genau richtig. Die PONTES-Agentur/ Servicestelle Bildung des Landkreises Görlitz gestaltet gemeinsam mit rund 40 deutschen und polnischen Einrichtungen von 9 bis 16 Uhr einen vielseitigen Messetag. Neben einer Fülle an spannenden Mitmachaktionen rund um Aus- und Weiterbildung für Beruf und Freizeit gibt es Angebote zur Berufsorientierung sowie Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung. Kreatives Gestalten, ein Fitness- Test, Sportangebote, Kinderschminken und vieles mehr runden die Angebote ab. Fragen zum Start ins Berufsleben, zur beruflichen Neuorientierung oder zur Weiterbildung werden ebenfalls kompetent und individuell beantwortet. Dafür stehen Einrichtungen aus dem Landkreis Görlitz, Zgorzelec, Bautzen und Dresden Rede und Antwort. Wer auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz ist, wird vielleicht beim Lehrstellenkontaktforum fündig. Um 9 Uhr wird die Bildungsmesse durch den Schirmherren der Görlitzer Aktionstage, MdB Michael Kretschmer, eröffnet. Weitere Höhepunkte sind der Bildungsbrunch um 11 Uhr sowie die Preisverleihung zum Landkreis-Ideenwettbewerb Kilo-Watt?! Energie entdecken und erleben. „Lernen beflügelt“ Jung und Alt Für gute Unterhaltung im CityCenter sorgen auch Künstler aus Deutschland und Polen. Mit dabei sind z. B. die Tanzgruppe der Grundschule Tęcza der DPFA Europrymus aus Zgorzelec, Schüler der Donner + Kern Fachschule für Sozialwesen mit einem Theaterstück, die Volkshochschule Görlitz e. V. mit einer orientalischen Tanzdarbietung u. a. m. Innovative Energieregion Neiße ist auch im Fokus der Bildungsmesse Ein thematischer Schwerpunkt am 5. März wird die Energiebildung sein. Energiegeladene Experimente wie ein Energiefahrrad oder „Kühlen wie im Mittelalter“ und andere Mitmachaktionen können die Gäste z. B. am gemeinsamen Stand der Werkstatt Energiebildung des Landkreises Görlitz und der Energie Agentur Neiße erleben und darüber hinaus wird das Energiemobil des Energiesparzentrums Ostsachsen vor Ort sein. Auch der traditionelle Bildungsbrunch greift dieses Thema auf. Interessante Gäste aus den Bereichen Energie, Bildung, Politik und Umweltschutz aus Deutschland, Polen und Tschechien diskutieren in lockerer Runde zum Thema „Innovative Energieregion Neiße. Mit Bildung zum Ziel!“ und stellen sich natürlich auch den Fragen aus dem Publikum. Die Podiumsdiskussion findet von 11 bis 12.30 Uhr, und diesmal an einem ungewöhnlichen Lernort, dem City Bowling im CityCenter, statt. Um Anmeldung wird gebeten. Gewinner des Ideenwettbewerbs Kilo-Watt?! werden ausgezeichnet Die Gewinner des Ideenwettbewerbs Kilo-Watt?! Energie Entdecken und Erleben werden am Nachmittag auf der Bildungsmesse im Görlitzer CityCenter mit einem Geldscheck ausgezeichnet. Mit der finanziellen Unterstützung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt können die Einrichtungen dann ihre innovativen Projektideen umsetzen. Eine Jury wird dazu am 16. Februar aus den eingereichten Bewerbungen die besten Ideen auswählen. Bis zum 10. Januar konnten Schulen, Kindergärten, Vereine und andere Bildungseinrichtungen mit Sitz im Landkreis Görlitz ihre Anträge einreichen. Gesucht wurden Ideen für Bildungsprojekte, in denen sich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene institutionsübergreifend, in sogenannten Energie-Tandems, kreativ mit dem Thema Energie beschäftigen. Kontakt: Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal, PONTES-Agentur/ Servicestelle Bildung des Landkreises Görlitz, 1 035823 77-252, pontes@ibz-marienthal.de, www.pontes-pontes.de; www.bildungsmarkt-neisse.de

Landkreisjournal