Aufrufe
vor 4 Monaten

Landkreijournal Nr. 030/2011

  • Text
  • Ausgabe
  • Buergerin
  • Buerger
  • Information
  • Landkreisjournal
  • Goerlitz
  • Landkreis
Erscheinungsdatum: 18.05.2011

Landkreijournal Nr.

Landkreis Amtsblatt Landkreis Görlitz Hamtske łopjeno wokrjesa Zhorjelca Ausgabe 30 18. Mai 2011 JournalJahrgang 3/Z Amtliches (Auszug) Beschlüsse Kreistag, Einladung Jugendhilfe-, Technischer, Hauptausschuss, Ausschuss Gesundheit und Soziales, Vollzug BImSchG, Stellenausschreibungen,Offenlegung Daten Liegenschaftskataster, Bundesprogramm LAP, Ausbildungsatlas, Kulturförderung, Abfallentsorgung >> Seiten 4 bis 9 Redaktionelles (Auszug) Zeit(ung) für Kinder, Stiftung Kunst und Kultur, Seniorenmesse, Gesundheitsamt informiert, Kulturtipps, Verhalten bei Unfall in Polen, BSZ Görlitz sucht Ehemalige, Existenzgründerseminar, Neophytenprojekt, Sternradfahrt dankt, Kreissportbund, Landeskrone-Radrennen >> Seiten Der Weg lohnt sich – Reisen durch die Jahrhunderte auf der via regia 3. Sächsische Landesausstellung „via regia 800 Jahre Bewegung und Begegnung“ öffnet am 21. Mai ihre Tore Erste Veranstaltungen des Begleitprogramms fanden in den vergangenen Tagen im Landkreis Görlitz bereits statt. Am 14. Mai öffnete das via regia-Haus in Reichenbach seine Pforten. Nach der Schlüsselübergabe an die Stadt wurde die Ausstellung „Levi Strauss - Wege der Migration“ eröffnet. Zugleich präsentierte sich das Sächsische Migrationszentrum in Reichenbach erstmals der Öffentlichkeit, in dessen Verantwortlichkeit sowohl dieses neue Gebäude als auch das Nollau-Haus und in Kooperation mit dem Verein Erinnerung und Begegnung e.V. das Haus der Heimat künftig geführt werden. Ziel ist es, die Migrationsprozesse in der Grenz- und Transferregion Oberlausitz-Niederschlesien zu reflektieren. Hierzu werden Ein- und Auswanderungsprozesse als kulturhistorische Folie vergegenwärtigt, um den aktuellen kultur- und gesellschaftspolitischen Herausforderungen vorbereitet begegnen zu können. In Zusammenarbeit mit dem Levi-Strauss-Museum Buttenheim wird die Ausstellung zum Erfinder der Jeanshose der bereits im Juli 2010 eröffneten Ausstellung zum Leben und Wirken von Ludwig Eduard Nollau zur Seite gestellt. Neben diesen beiden Orten der Bewegung, Begegnung und Heimatsuche wird die Zusammenarbeit mit der Stiftung „Erinnerung, Begegnung, Integration - Stiftung der Vertriebenen im Freistaat Sachsen“ gestärkt, um künftig als Sächsisches Begegnungszentrum auch die Geschichte der Heimatvertriebenen aufzuarbeiten, deren Geschichten und Sammlungsgüter zusammenzuführen und an die nächsten Generationen zu vermitteln. Weiter Seite 2 Landratsamt geschlossen Am Tag nach dem Feiertag Christi Himmelfahrt - Freitag, 3. Juni - bleibt das Landratsamt Görlitz geschlossen. Ebenso sind an diesem Tag die Einrichtungen der Kultur- und Weiterbildungsgesellschaft mbH, Löbau, Poststraße 8, geschlossen. Mit der Eröffnung der 3. Sächsischen Landesaustellung „via regia - 800 Jahre Bewegung und Begegnung“ im Kaisertrutz am 21. Mai beginnt eine spannende Reise durch die Jahrhunderte. Im Mittelpunkt steht die im Mittelalter bedeutendste Ost-West- Handelsverbindung von Kiew nach Santiago de Compostela, deren historische Strecke von Frankfurt /Main im Westen über Erfurt, Leipzig, Görlitz und Breslau bis nach Krakau im Osten führte. Zentraler Ausstellungsort der 3. Sächsischen Landesausstellung (3. SLA) ist der Kaisertrutz in Görlitz. Doch auch der Landkreis Görlitz bringt sich zusätzlich zur Ausstellung und der Präsentation der drei Partnermuseen (Kulturhistorisches Museum Görlitz, Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz, Schlesisches Museum zu Görlitz) mit einem umfangreichen Begleitprogramm ein. Regionales Begleitprogramm Rund 200 Veranstaltungen sind unter dem Logo des Begleitprogrammes „GÖRLITZ. GENAU MEINE RICHTUNG!“ zu finden. Möglich wurde das durch eine enge Zusammenarbeit des Landkreises mit den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, der Görlitzer Kulturservicegesellschaft mbH und regionalen Partnern. Initiiert von Landrat Bernd Lange wurden im Januar 2010 drei Arbeitsgruppen zu den Themen Verkehr, Tourismus und regionales Begleitprogramm gebildet, um die gesamte Region mit ins Boot zu nehmen. via Regia-Haus in Reichenbach/O.L. eröffnet Einen Auszug aus dem Programm finden Sie auf den Seiten :::: sowie ausführlich unter www.umgebindeland.de

Landkreisjournal