Aufrufe
vor 3 Monaten

Landkreisjournal Nr. 140/2020

  • Text
  • August
  • Gemeinde
  • Sachsen
  • Flurneuordnung
  • Informationen
  • Vermessungswesen
  • Gemarkung
  • September
  • Landkreis
  • Flur
Erscheinungsdatum: 26.08.2020

Landkreisjournal Nr.

Amtsblatt Landkreis Görlitz Hamtske łopjeno wokrjesa Zhorjelca Ausgabe 140, 26. August 2020 ■ Tag des offenen Denkmals Der deutschlandweite Tag des offenen Denkmals wird in diesem Jahr am 13. September unter dem Motto „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken“ begangen. Mit diesem Motto wird ein Thema in den Mittelpunkt gestellt, das uns alle angeht – den bewussten Umgang mit Ressourcen. Die meisten verbinden mit Denkmalen die Wahrung der Historie oder das Erzählen von Geschichten. Der Schutz der Denkmale ist unerlässlich für den Fortbestand unseres kulturellen Erbes. Doch was bedeutet Nachhaltigkeit in Bezug auf Denkmalpflege? Häufig wird der ökologische Wert von Denkmalen unterschätzt und sie gelten gar als ineffizient. Dabei sind sie echte Klimaschützer, und Denkmalpflege kann als Synonym für Nachhaltigkeit gelten. In diesem Jahr wird das Denkmalerlebnis an den heimischen Computer gebracht. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz bündelt als bundesweite Koordinatorin alle digitalen Angebote. So kann wieder hinter sonst verschlossene Denkmaltüren geblickt und mehr über einzelne Bauwerke und ihre Geschichte erfahren werden. Die Stadt Görlitz wird den Tag trotzdem mit dem vorbereiteten Programm durchführen. Unter dem Aspekt Natur trifft Kultur. Grünflächen, Parkanlagen/Friedhöfe als landschaftliche Freiräume und moderne Naturoasen können die grünen Oasen der Stadt entdeckt werden. Das Hauptaugenmerk liegt auf den Zwingeranlagen und dem Stadtpark. Auch der Handwerkermarkt „Patrimonium Gorlicense“ auf dem Untermarkt findet statt. ■ In Löbau wird ein Bürgerbüro des Landratsamtes eröffnet Das Bürgerbüro in Löbau wird am 7. September eröffnet. Foto: LRA Nikolaizwinger in Görlitz Foto: Stadt Görlitz ■ Kfz-Zulassungen und Bürgerbüro geschlossen Weitere Informationen und alle geöffneten Denkmale unter: www.tag-des-offenen-denkmals.de An folgenden Tagen bleiben die Kfz-Zulassungen in Niesky und Zittau, das Servicebüro am Standort Görlitz sowie das Bürgerbüro in Löbau aufgrund von Schulungsmaßnahmen geschlossen: Kfz-Zulassung in Niesky, Robert-Koch-Straße 1: Dienstag, 15. und Mittwoch, 16. September Servicebüro Kfz/Fahrerlaubnisbehörde in Görlitz, Bahnhofstraße 24, sowie das Bürgerbüro in Löbau, Poststraße 20: Donnerstag, 17. und Freitag, 18. September Kfz-Zulassung in Zittau, Hochwaldstraße 29: Dienstag, 22. und Mittwoch, 23. September Kfz-Zulassungen in Niesky und Zittau, Servicebüro Görlitz sowie Bürgerbüro in Löbau: Freitag, 9. und Montag, 12. Oktober Landrat Bernd Lange wird am 7. September das erste Bürgerbüro des Landratsamtes an einem Außenstandort feierlich eröffnen. In dem Büro in der Poststraße 20 in Löbau können ab 10.30 Uhr folgende Dienstleistungen in Anspruch genommen werden: – Kfz-Zulassung (Fahrzeugzulassung ohne technische Änderung, Wiederzulassung ohne technische Änderung, Adressänderung, Außerbetriebsetzung, Kurzzeitkennzeichen, Ersatzfahrzeugschein, Ersatzkennzeichen, Wunschkennzeichenreservierung, Feinstaubplakette) – Führerscheinpflichtumtausch – Wohngeldantrag – Antrag Schwerbehindertenrecht/ Landesblindengesetz – Auskünfte, Scan-Service, Beglaubigungen, Antragsausgabe, Terminvergabe Geöffnet ist das Bürgerbüro wie folgt: Montag 8.30-12.00 Uhr Dienstag 8.30-12.00 Uhr und 13.30-18.00 Uhr Mittwoch 8.30-12.00 Uhr Donnerstag 8.30-12.00 Uhr und 13.30-18.00 Uhr Freitag 8.30-12.00 Uhr Kontakt: G 03581 663-0, E-Mail: info@kreis-gr.de, www.kreis-goerlitz.de FÜR SIE IM INNENTEIL GerHarT – die Theaterzeitung des Gerhart-Hauptmann-Theaters Görlitz-Zittau // #76 September/Oktober 2020 MUSIKTHEATER SCHAUSPIEL TANZ KONZERT

Landkreisjournal